Kunstschule Wunstorf e.V.
Telefon 01523 - 7216674
E-Mail senden

Aktuelles

Es gibt noch wenige freie Plätze im Kurs:

Naturfarbe herstellen und damit malen
am So., 9. Dez. 2018, 14.00 - 18.30 Uhr

Zur Kursübersicht

Sie sind hier: Projekte | Kindergärten

KINDERTAGESSTÄTTE Der kleine Leuchtturm

 

Kooperationspartner:  Einrichtung "Der kleine Leuchtturm"
                                            Elterninitiative Christliche Kindertagesstätte Wunstorf e.V.
                                            An der Mindener Bahn 8, 31515 Wunstorf

Ansprechpartnerin:      Leiterin  Frau Kupsch

Projektzeitraum:           Januar bis Juni 2016

Dozentin:                         Petra Seegers

Projektförderer:            Förderverein der Einrichtung
 


Dieses Angebot fand über einen längeren Zeitraum statt. Einmal wöchentlich kam
der FARBENKASPER in die Einrichtung. Alle freuten sich schon auf das nächste Mal - 
der Kasper taute alle auf und verstärkte das spielerische Element.

Er hatte immer allerlei Material im Gepäck und ließ die Kinder spielerisch eigene erste
Erfahrungen mit Farbe, Schere, Kleber, Papier, kleinen Leinwänden u.v.m sammeln.

Dieses Angebot ist ein Paket der frühkindlichen Förderung.

 

 

JOHANNITER-BETRIEBSKITA "KINDERZEIT"

Kooperationspartner:  Betriebskita "KinderZeit"

                                            Johanniter Unfall-Hilfe e.V.
                                           Düendorfer Weg 3

Ansprechpartnerin:      Leiterin  Frau Diana Dettke

Projektzeitraum:           Herbst 2015 und Frühjahr 2016

Dozentin:                         Karin Hahne/Angela Rennemann

Projektförderer:             Johanniter Unfall-Hilfe e.V.  

Gemeinsam mit der Einrichtung "KinderZeit" wurden Angebote ausgewählt, die thematisch zum großen Leitmotto LANDLEBEN passten.

Die Kinder sollten zum Töpfern in die nahe gelegene Kunstschule kommen, um die Kunstschul-Atmosphäre in deren Räumlichkeiten kennenzulernen. Das Sich-auf-den-Weg machen verstärkte die Besonderheit dieses Vormittagsangebotes.

An drei Vormittagen kamen jeweils zwei kleine Gruppen mit dem Kindergarten-Mobil in die Kunstschule und arbeiteten hier an ihren Ideen.

In der frühkindlichen Förderung ist die haptische Erfahrung mit dem Material Ton ein wichtiger Bestandteil der ästhetischen Bildung.

Die Zaunlatten wurden im Werkraum der Einrichtung auf der Grundlage von zuvor erstellten Skizzen bemalt. 
Hier wurde mit Farbe experimentiert. 

Der FARBENKASPER kommt
Tontiere und Zaunlatten zum Thema Landleben